Am 27.3.2019 und am 28.3. 2019 findet in Ruprechtshofen und in Strengberg ein Weiterbildungsabend um 19.30 Uhr für SchweinehalterInnen statt.

VETWorks Tierarzt Mag. Erwin Simetzberger wird das VETWorks Tierärztenetzwerk und unsere Ziele und Leitlinien vorstellen. VETWorks Tierarzt Dr. Andreas Fuchs spricht über Alternativen zur Antibiotikatherapie bei E. Coli Infektionen und Dipl. Ing. HLFL Hannes Mader, Landwirt und Lehrer an der FS Lambach bringt den TeilnehmerInnen Klauenpflege bei Zuchtsauen näher.

Für unser leibliches Wohl ist bestens gesorgt – Dank an die Fa MSD Tiergesundheit.

Anerkennung: 1 TGD Weiterbildungsstunde

Anmeldung per E-Mail: strengberg@vetworks.at